4. Markttreyben in Heek

Mittelalterspektakel vom Allerfeinsten

 

"Das Nordische Marktvolk"

bietet buntes Marktreiben auf dem Gelände das  Café "Burg Hohes Haus"

 

Vom 20.10.-22.10.17 verwandelt sich der Platz erneut zu einem Paradies für Gaukler, Ritter und Marktfrauen, die zu einer phantastischen Zeitreise ins Mittelalter einladen.

Neben der Darstellung des damaligen Lagerlebens bieten Händler und fahrendes Volk ihr reichliches Angebot feil.

 

Die Palette richtet sich von mittelalterlicher Kleidung bis hin zu handgefertigtem Schmuck, allerlei Hökerwaren, Lederwaren und mystischem Allerlei.

Auch für Kinder wird einiges an Spielen und Vergnügen dargeboten:

Ogerwerfen, Zwergenkegeln, Turmangeln, Bogenschießen Töpfern und andere Spielereien werden die kleinen Geister in ihren Bann ziehen.

 

Zum leiblichen Wohl werden allerlei Speisen feilgeboten. In der Taverne gibt es vielerlei Erfrischendes und Weinseliges für Groß und Klein.

Augen und Ohren werden durch großartiges Spektakel der Gaukler und musikalischen Ergüssen der diversen Spieleute erquicket und führen die Besucher in ein geheimnisvolles Reich der Phantasie. Am Samstagabend wird ein großes Feuerspektakel dargeboten.

Der Phantastische Markt mit mittelalterlichem Ambiente öffnet die Tore am

Freitag, den 20.10. von 17:00 bis 23:00 Uhr und am

Samstag, den 21.10. von 12.00 bis 23.00 Uhr

Sonntag, den 22.20.von 11.00 bis 18.00Uhr.

Ort des Geschehens: Burg Hohes Haus, Burg 18, 48619 Heek

Wegzoll (Eintritt):

Erwachsene 5Euro

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Kommt,schaut und erlebt Spaß und Vergnügen für die ganze Familie

Informationen unter: www.das-nordische-marktvolk.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rabenland